Labore für Baustofflehre

Leitung: OStR Werner Weber

Baustofflabore

Die Einrichtungen der Labore (Bindemittel-/Betonlabor) dienen der Ausbildung in den Fachgebieten Bauchemie und Baustoffkunde. Für die Ausbildung werden Laborübungen zu folgenden Schwerpunkten angeboten:

 

  • Gesteinskörnungen
  • Bindemittel
  • Beton
  • Baustahl
  • Holz/Holzwerkstoffe
  • Dämmstoffe
  • bituminöse Stoffe
  • Kunststoffe

 

Mit den zur Verfügung stehenden Geräten können die wesentlichen Messungen und

Untersuchungen der entsprechenden DIN-Normen durchgeführt werden.

Baustoffprüflabor

Das separate Baustoffprüflabor ermöglich mit seiner maschinellen Ausrüstung die normgerechten Festigkeitsprüfungen an Probekörpern aus Asphalt, Beton, Bindemitteln, Holz und Stahl.

Labor für Betoninstandsetzung

Die vorhandenen Geräte ermöglichen die Durchführung der wichtigsten Untersuchungen zur Ermittlung des Schadensbildes eines Betonbauwerkes. Die Studierenden haben die Möglichkeit die Untersuchungen sowohl im Labor als auch am Bauwerk durchzuführen, um anschließend einen entsprechenden Sanierungsvorschlag zu machen.